Kath. Kirchengemeinde St. Marien Neunkirchen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start AK Mantes la ville
AK Mantes la ville

Partnerschaftstreffen in Neunkirchen 2014

„Freude des Evangeliums“

Vom 5. bis zum 7. September 2014 durften wir wieder Gastgeber sein für die Freunde aus unserer Partnergemeinde Mantes Sud.

Auf dem Programm standen u. a. eine Fahrt nach Tholey zur Besichtigung der Abtei und des Schaumbergs. Nach dem gemeinsamen Sonntagsgottesdienst in der Piuskirche und einem längeren Besuch des Piusfests, das an diesem Tag rund um die Kirche gefeiert wurde, war es Zeit, Abschied zu nehmen und sich auf das Treffen im nächsten Jahr zu freuen.

Bilder

 

Partnerschaftstreffen in Paris 2013

Der AK Mantes la ville und die Gruppe Regenbogen trafen sich mit unserer Partnergemeinde vom 6. bis 8. September 2013 in Paris.

Bilder


 

Partnerschaftstreffen in Neunkirchen 2012

Deutsch-französische Begegnung: Zeichen des Friedens setzen

18 Gäste aus unserer Partnerpfarrei Mantes Sud verbrachten das erste Wochenende im September bei uns. Dieses Mal konnten wir alle bei privaten Gastgebern unterbringen. Dadurch wurde die Begegnung vertieft und bereichert.

Der kulturelle Teil des Programms führte uns samstags nach Hornbach, Wirkungsstätte des hl. Pirminius, und zur Zitadelle von Bitsch, Mahnmal der Kriege zwischen Franzosen und Deutschen. Wir folgten den Spuren der Verwüstung als Folge von Kriegen aus religiösen und machtpolitischen Gründen.

Im „Garten für den Frieden“ dagegen, angelegt in einem ehemaligen Verteidigungsgraben, schien uns eine biblische Verheißung schon erfüllt. „Schwerter“ sind zu „Pflugscharen“ geworden.

Vorbereitet durch eine meditative Pause am Samstag, bildete der Gottesdienst am Sonntag den Höhepunkt unserer Begegnung. Denn dort geben wir im liturgischen Friedensgruß den Frieden weiter, den Gott uns schenkt. Die Klänge und Texte der Gruppe Regenbogen, die den Gottesdienst musikalisch gestaltete, werden uns noch lange in unseren Alltag begleiten.

Marlene Boumrifak

Gruppenbild Treffen in Neunkirchen 2012

 

Partnerschaftstreffen in Mantes la ville 2011

„Wo Liebe ist und Güte, da ist unser Gott“ -
lautete das Thema des diesjährigen Treffens mit unserer Partnergemeinde in Mantes la ville vom 9. bis 11. September.

Alle, die an der Reise teilnahmen, konnten etwas von dieser Liebe und Güte unter den Menschen spüren, denen sie begegneten. Die Offenheit und die Herzlichkeit, mit der die Gastgeber uns empfingen, öffneten auch unsere Herzen. Wir folgten den Spuren des Malers Monet in Giverny und Vétheuil im Tal der Seine. Besonders der Garten und das Wohnhaus Monets in Giverny, die noch so erhalten sind, wie der Maler sie gestaltet hat, erfreuten Herz und Sinne. Werke anderer impressionistischer Maler konnten wir im Museum in Giverny bewundern.

Im Gottesdienst am Samstagabend in der Kirche Sacre coeur und beim Abendessen im Pfarrsaal erlebten wir eine im wahrsten Sinne des Wortes bunte Gemeinschaft von Christen aus vielen Ländern. Der Gedankenaustausch am Sonntagmorgen führte uns zu einem tieferen Verstehen unserer gemeinsamen Hoffnung auf die Güte und Barmherzigkeit Gottes. Wir konnten erfahren, wie sehr auch die Christen in Mantes la ville von dieser Hoffnung Zeugnis geben wollen.

Reich beschenkt und wohlbehalten kehrten wir in unsere Pfarrei zurück.

Besuch in Mantes la villes   Besuch in Mantes la villes

Besuch in Mantes la villes   Besuch in Mantes la villes

Besuch in Mantes la villes

 

Partnerschaft mit Mantes la ville 2010

Im Rahmen der Partnerschaft unserer Stadt mit Mantes la ville besteht seit 1992 auch eine Partnerschaft zwischen unserer Pfarrei und den katholischen Pfarreien von Mantes-Sud.

In einer Charta sind die Ziele der Partnerschaft festgehalten:

  • über den eigenen Kirchturm hinausschauen, andere Menschen und andere Strukturen kennen lernen

  • Vorurteile abbauen, Klischees unterlaufen

  • voneinander lernen

  • gemeinsam beten und feiern

  • unsere Wurzeln ergründen

  • die gemeinsamen  Aufgaben für unsere Gesellschaft definieren

Der Arbeitskreis Mantes la ville hält den Kontakt zwischen den Pfarreien. Er organisiert die jährlichen Treffen, die abwechselnd in Mantes und Neunkirchen stattfinden. Jedes Treffen hat ein kulturelles und ein spirituelles Thema, das in Arbeitskreisen reflektiert und im gemeinsamen Gottesdienst thematisiert wird. Der nächste Besuch ist dieses Jahr (2011) in Mantes la ville geplant.

In der Folge sind noch einige Bilder des letzten Treffens in Neunkirchen September 2010. Weiter Bilder sind im Register "St. Marien in Bildern" mit dem Stichwort "Jumelage 2010" zu finden,

 


Seite 1 von 2