Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hüttenberger Mittagtisch

In den Räumen des Pfarrheims Herz Jesu / Norduferstraße befindet sich der „Hüttenberger Mittagstisch“, eine Kantine für hilfsbedürftige Menschen, die in der Woche von Montag bis Freitag in der Zeit von 11.15 Uhr bis 12.45 Uhr geöffnet ist. Seit 1995 können Menschen mit geringem Einkommen, aber auch Mittellose eine warme Mahlzeit erhalten. Essensgutscheine, die von den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden der Stadt an Hilfsbedürftige ausgegeben werden, können hier eingelöst werden. Darüber hinaus können bedürftige Menschen für zwei Euro ein warmes Mittagsessen bekommen. Die Mahlzeiten werden von der Arbeitslosenselbsthilfe Neunkirchen/Saar, Arbeits- und Berufsförderung, gemeinnützige GmbH, einer Einrichtung der Diakonie, zubereitet und ausgeteilt. Ca. 4500,00 bis 5000,00 Euro investiert St. Marien jährlich in die Mittagessengutscheine. Vor allem durch Spenden wird dieses ökumenische Projekt finanziert.